Time4Musical

Time4Musical

Logo Time4Musical
Dienstag, 28. April 2015
FestspielScout.de goes Muscial » Aladdin und Jasmin sind gefunden
FestspielScout.de goes Muscial

Aladdin und Jasmin sind gefunden
27.04.2015 - 20:51 von Nathalie


Aladdin und Jasmin sind gefunden



Myrthes Monteiro ist "Prinzessin Jasmin"



Die gebürtige Brasilianerin absolvierte ihre Ausbildung in den Bereichen Tanz, Gesang, Zirkus und Schauspiel in São Paulo. Als Musicaldarstellerin war sie in zahlreichen Produktionen zu sehen: In São Paulo trat sie in "Das Phantom der Oper" und "My Fair Lady" auf. Seit 2007 ist Myrthes' Heimat Deutschland: Am Hamburger Theater im Hafen wurde sie für "König der Löwen" sowie am Colosseum Theater Essen als Apollo-Sängerin und Maria Elena Santiago für "Die Buddy Holly Story" verpflichtet. Weitere Engagements beinhalten "Dirty Dancing" (Theater am Potsdamer Platz / Berlin), Sillabub und Victoria in "Cats", Sarah in "Tanz der Vampire" (Theater des Westens / Berlin), Carmen Diaz in "Fame" an der Oper Graz, Staatsanwältin und Serena in "Natürlich Blond" sowie eine konzertante Aufführung von "Love Never Dies" am Ronacher Theater Wien. Außerdem spielt sie u.a. in St. Gallen die Hauptrolle der Alex in "Flashdance". 2014 erschien ihr erstes Album bei Universal Records mit der Pop-Band „Bellini“, dessen Programm sie auf einer Europatournee vorstellte. Bevor ihr Kindheitstraum mit der Rolle der Jasmin wahr wird, ist Myrthes noch als Maria in "West Side Story" (Leipzig) zu sehen.[/H4]

Richard-Salvador Wolff ist "Aladdin"



Der Anfang 20jährige absolvierte bis zu diesem Jahr sein Studium an der Folkwang Universität der Künste und schloss mit einem „Bachelor of Arts“ im Studiengang Musical ab. Bereits während der Ausbildung trat der Essener in diversen Produktionen auf. So war er 2012 in der Inszenierung von „Street Scene“ am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen zu sehen. Im selben Jahr wirkte er zudem in „Die Fledermaus“ am Aalto Theater Essen und der konzertanten Aufführung von "Jesus Christ Superstar" in Gladbeck mit. 2013 spielte er in "Spring Awakening" die Rolle des Ottos und im Jahr darauf die Rolle des Hans in Sondheims Musical "Into The Woods" im Theater Oberhausen. Momentan ist er in Chemnitz als Andy in "Flashdance" zu sehen. Die Titelrolle „Aladdin“ im gleichnamigen Disney-Musical ist die erste Hauptrolle für den Newcomer.


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
FestspielScout.de goes Muscial » Staatstheater Kassel: Vorverkauf für das Musical „The Who’s Tommy“ hat begonnen
FestspielScout.de goes Muscial

Staatstheater Kassel: Vorverkauf für das Musical „The Who’s Tommy“ hat begonnen
21.04.2015 - 22:43 von Nathalie


Vorverkauf für das Musical „The Who’s Tommy“ hat begonnen



Die Rockoper von Pete Townshend, „The Who‘s Tommy“, feiert am 17. Juli ihre Premiere im Schauspielhaus und wird bis zum 2. August insgesamt elf Mal zu sehen sein. Bereits ab Mittwoch, 22.4., beginnt der Vorverkauf für alle elf Termine. , (Für Abonnenten hat der Vorverkauf bereits am 20. April begonnen.)

Die englische Rockband „The Who“ erfand mit „Tommy“ 1968 ein neues Genre: Die Rockoper! „Tommy“ ist die Geschichte eines Jungen, der taub, stumm und blind aufwächst. Eltern, Ärzte, Psychologen und Wunderheiler scheitern mit ihren Versuchen, an ihn heranzukommen. Eines Tages entdecken die Jugendlichen, dass Tommy ein Genie am Flipperautomat ist. Als seine Mutter zuhause den Spiegel zerschlägt, in dem Tommy als Kind das Verbrechen mit ansah, das ihn traumatisiert hat, wird er geheilt und schließlich zum gefeierten Star.

Hits wie ›Pinball Wizard‹, ›I’m Free‹ oder ›See Me, Feel Me‹ brachten Songwriter Pete Townshend und »The Who« 1969 in die Charts, 1975 wurde der Stoff dann von Ken Russell verfilmt.1993 brachte der Regisseur und Produzent Des MacAnuff schließlich die Musical-Fassung heraus, die unserer Produktion zugrunde liegt.
Patrick Schlösser inszeniert die Rockoper mit einem großen Schauspieler- und Tänzerensemble. In der Hauptrolle des Tommy wird Peter Elter, in der Rolle seiner Mutter Agnes Mann als Gast zu erleben sein. Die Musikalische Leitung hat Thorsten Drücker.

Karten für alle Vorstellungen sind ab Mittwoch, 22. April, an der Theaterkasse erhältlich Tel. (0561) 1094-222, und online unter

Staatstheater Kassel
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
FestspielScout.de goes Muscial » Pressekonferenz Mozart 14.04.15: Bildergalerie ist online
FestspielScout.de goes Muscial

Pressekonferenz Mozart 14.04.15: Bildergalerie ist online
20.04.2015 - 16:07 von Nathalie


Bildergalerie zur Pressekonferenz im Raimund Theater von "Mozart - das Musical“ ist online



Hier ist nun die Bildergalerie zu finden:








Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (27): (1) 2 3 weiter > Time4Musical - Newsarchiv
 
Copyright FestspielScout.de 2010-2015
Seite in 0.34514 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012